Anleitung zum Unschuldigsein. Das Übungsbuch für ein by Florian Illies

By Florian Illies

Show description

Read Online or Download Anleitung zum Unschuldigsein. Das Übungsbuch für ein schlechtes Gewissen PDF

Similar german_1 books

Psychodrama (German Edition)

Das Lehrbuch zum PsychodramaVerst? ndlich f? r Einsteiger und ProfisGrundlagen, Theorien und Methoden des PsychodramasPsychodramatische Erw? rmungs- und HandlungstechnikenAnleitung zum konkreten Vorgehen im PsychodramaViele Fallbeispiele aus den Anwendungsfeldern des Psychodramas, u. a. Therapie mit Erwachsenen und KindernSupervisionOrganisationsentwicklung 

Mein Freund Jossele und andere neue Satiren

Used- good shape All Pages, conceal and Binding in Tact. Clean-Kept in Smoke loose setting.

Additional resources for Anleitung zum Unschuldigsein. Das Übungsbuch für ein schlechtes Gewissen

Example text

Am Apparat ist David, der im Büro erfahren hatte, dass man heute einen Tag zu Hause ist. Da man David die letzten beiden Male abwimmeln musste und man diesmal allein durch die Tatsache, dass man zu Hause ist, keinen Stress vorschieben kann, redet man diesmal besonders lange mit ihm. « Gerne würde man schon in diesem Moment voller Selbsthass den Hörer auf die Gabel knallen, aber man lässt das Ganze noch dreißig Minuten lang -53- weitergehen. « versucht man, das Gespräch zu beenden, was der andere mit dem freundlichen Hinweis quittiert, man müsse einen solchen Tag zu Hause doch auch ein bisschen genießen und einmal alle fünfe gerade sein lassen.

37- Der Rosenkäufer geht also aus der Preisverhandlung immer moralisch geschwächt hervor. Wer es mit einer psychologisch gut ausgebildeten Angebeteten zu tun hat, der wird aus ihren Blicken anschließend die bohrende Frage lesen: Kannst du denn selbst bei einer romantischen Frage wie einer Rose nicht einmal fünf gerade sein lassen, für mich jedenfalls ist diese runtergehandelte Rose nichts mehr wert, weil offensichtlich ich es dir noch nicht einmal wert bin, einmal fünf Mark für eine Rose auszugeben.

Dann frühstückt man, und dabei kann man kaum ans Frühstücken denken, da man permanent daran denkt, nicht zu hektisch, also wie üblich zu frühstücken, denn schließlich soll das ja heute die Ausnahme sein, aber zugleich will man auch nicht zu ausgiebig frühstücken, da man ahnt, dass man sich ärgern wird, wenn man an diesem Tag zu wenig geschafft bekommt. Dieses Dilemma, bestehend aus Erholungsanspruch und Erledigungsdruck mit beidseitig lauerndem schlechtem Gewissen, ist die Garantie für einen missglückten Tag.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 23 votes